10.12.2012

Im großen Mysterium der Gegenwart

lässt sich nichts besitzen.

Wozu dann all die Konkurrenz,

wenn wir doch irgendwann

durch das gleiche Tor gehen?

(Rumi)

03.12.2012

Hast Du die Geduld zu warten

bis der Schlamm sich gesetzt hat

und das Wasser klar ist?

Kannst Du unbewegt verweilen,

bis die rechte Handlung

von selbst auftaucht?

 

 

(Tao te ching)

26.11.2012

Man kann nicht auf einem Gebiet

das Richtige tun,

solange man auf allen anderen Gebieten

gänzlich falsch handelt.

Das Leben ist ein unteilbares Ganzes.

 

 

(Mahatma Gandhi)

19.11.2012

Die Ent täuschung selbst ist unsere Lehrerin.

Wir sollten sie hoch achten, weil sie uns zum Erwachen bringt.

Sie verlangt, dass wir uns in der unterscheidenden Weisheit üben,

dass wir offen reden, unsere Ideale und Fehler kritisch beleuchten

und uns um Vergebung bemühen.

Und was gäbe es Lehrreicheres als das?

Das Leben besteht darin, Fehler zu machen-

Das heißt, es bietet den Menschen ständig Gelegenheit,

dazuzulernen.

 

 (Jack Kornfield)

8.11.2012

Achte auf Deine Gedanken
denn sie werden Worte.
Achte auf Deine Worte
denn sie werden Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen
denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten
denn sie werden dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter
denn er wird dein Schicksal.er

 

 

Gedanken, Worte und Werke (Aus dem Talmud)