07.01.2013

Gäbe es die letzte Minute nicht,

so würde niemals etwas fertig.

(Mark Twain)

24.12.2012

Sinn findet man nicht wie Blaubeeren auf einer Waldlichtung -

als etwas , das man mit nach Hause nehmen und im Einweckglas aufbewahren kann.

Sinn ist immer etwas Frisches.

Er leuchtet uns plötzlich ein, so wie die Strahlen der Nachmittagssonne

plötzlich auf unsere Waldlichtung fallen.

So oft wir hinschauen, können wir in diesem Licht

immer neue Wunder entdecken.

Steindl- Rast

31.12.2012

Trenne dich nie von deinen Träumen.

Wenn sie verschwunden sind,

wirst du zwar weiter existieren,

aber aufgehört haben zu leben.

M. Twain

17.12.2012

Vergegenwärtige dir Folgendes:

Zuerst warst du noch nicht empfangen, dann im Mutterleib,

dann jung, dann alt und nach deinem Tod

wieder in der Welt jenseits des Grabes.

Jetzt versuche dir alles auf einmal vor Augen zu halten,

alle Zeiten und Orte und erweitere dies auf alles Zeitliche und Räumliche,

und du hast einen ersten Begriff vom göttlichen Spiel.

 

 

(Hermes Trismegistos)

10.12.2012

Im großen Mysterium der Gegenwart

lässt sich nichts besitzen.

Wozu dann all die Konkurrenz,

wenn wir doch irgendwann

durch das gleiche Tor gehen?

(Rumi)