04.04.2014
Der Mut,
im Versagen zu scheitern,
zeigt erst,
wie sehr du dem Leben vertraust,
deine Aufgabe zu finden.
Wage dich,
was kannst du verlieren,
du kannst nur am Leben gewinnen.
(N.N.)
24.03.2014
Der Arzt sollte von dem sprechen,
was nicht sichtbar ist.
Natürlich sollte er über alles Sichtbare
Bescheid wissen. Er sollte, wie jeder Laie
das kann, Krankheiten aus Symptomen
erkennen können. Doch das macht
einen Arzt nicht aus. Arzt wird er erst,
wenn er auch das erkennt, was unsichtbar,
namenlos und immateriell ist,
aber trotzdem Wirkung zeigt.
(Paracelsus)
17.03.2014
 
Wahres Dienen ist nicht wie die Beziehung
eines Experten zu einem Problem.
Es ist etwas viel Echteres.
Es ist eine Beziehung zwischen Menschen,
die das gesamte Potential der ihnen eigenen
Menschlichkeit in eine Situation einbringen
und es großzügig miteinander teilen.
Dienen geht über Kompetenz hinaus.
Dienen ist eine andere Art zu leben.
 
(R. Remen)

20.02.2014 

Wissenschaftler glauben daran, dass sich jeder Vorgang,
inklusive aller Angelegenheiten der Menschen,
auf Grund von Naturgesetzen erreignet.
Deswegen wird kein Wissenschaftler daran glauben können,
dass der Lauf der Dinge von einem übernatürlich manifestierten
Wunsch wie einem Gebet beeinflusst werden kann.
Gleichzeitig wird jeder, der sich ernsthaft mit Wissenschaft beschäftigt,
irgendwann zu der Überzeugung kommen, dass sich
in den Gesetzen des Universums ein Geist manifestiert,
der dem Geist des Menschen weit überlegen ist.
So führt die Beschäftigung mit der Wissenschaft
zu einem sehr eigenen religiösen Gefühl,
das sich allerdings gewaltig von der Religiösität
eines naiven Menschen unterscheidet.
 
(Albert Einstein)
20.02.2014
 
Wahres Dienen ist nicht wie die Beziehung
eines Experten zu einem Problem.
Es ist etwas viel Echteres.
Es ist eine Beziehung zwischen Menschen,
die das gesamte Potential der ihnen eigenen
Menschlichkeit in eine Situation einbringen
und es großzügig miteinander teilen.
Dienen geht über Kompetenz hinaus.
Dienen ist eine andere Art zu leben.
 
(R. Remen)